Patterns in the Void
Die Rocky Mountains in Waterton Glacier spiegeln sich in den windstillen Wassern eines nächtlichen Gletschersees. Der Sternhimmel bei Neumond funkelt wie Diamanten in totaler Finsternis und zeigt detaillierte Strukturen der Zentralregion unserer Galaxie mit dichten Sternfeldern und Dunkelwolken, die das dahinter befindliche Sternenlicht auslöschen. Das Zentrum unserer Milchstrasse mit der angenommenen Position des schwarzen Lochs liegt gerade oberhalb des Bergkamms, für unsere Augen verborgen durch Dunkelwolken. Daher erscheint die Milchstrasse im Sternbild des Schützen zweigeteilt.. Das kleine hellrötliche Objekt darüber ist der Lagunennebel, M8, ein Sternent-stehungsgebiet in einer Entfernung von 5200 Lichtjahren. Das hellste Objekt links der Milchstrasse ist Jupiter. Die Spiegelungen der Sterne im Wasser verbleiben als Strichspuren durch den Effekt der gespiegelten Nachführung.
August 2008
Canon 20D, Canon 10-22mm, f/3.5, statische und dynamische Aufnahme je 6 min, ISO 1600, Stativ, Astro-Trac TT320 digitale Sternnachführung